Orbea Rise - E-MTB

Orbea bringt eine völlig neue Art E-MTB auf den Markt! Kleinerer Akku, weniger Motorleistung aber dafür deutlich weniger Gewicht und ein Fahrgefühl das einem "normalen" MTB sehr sehr ähnlich kommt. 

 

Das Bike gibt es in 4 verschiedenen Ausstattungsvarianten und 3 verschiedenen Farben. Die Geometrie entspricht derjenigen des Orbea Occam. 29 Zoll Räder und ein Federweg von 140mm vorne und hinten (vorne Wahlweise auch 150mm). Das Ganze gepaart mit dem neuen Shimano EP8 RS Motor mit 60Nm Drehmoment und einem 360Wh Akku versprechen sehr viel Spass. Egal ob bergauf, bergab oder in der Fläche, das Rise ist der ideale Partner dafür!

 

Eines der schweizweit ersten Modelle wird schon bald im VeloStudio zum Testen bereit sein.

 

Weitere Infos findest du unter hier


Liefersituation 2021

Das Jahr 2020 ist wohl kaum mit einem anderen zu vergleichen. Die Corona-Pandemie hat für ein sehr turbulentes Jahr gesorgt. Die Fahrradbranche durfte zwar zur Sicherung der Mobilität auch während dem Lockdown ihre Werkstätten öffnen, jedoch konnten viele Hersteller Velos und Komponenten nicht oder nur eingeschränkt liefern. Zudem war die Nachfrage nach Fahrrädern, Zubehör und Service aufgrund der Pandemie so gross wie noch nie, was die Engpässe noch weiter verschärfte.

 

Covid19 wird sich wohl leider auch auf die Liefersituation der 2021er Modelle bemerkbar machen. Viele Velohersteller rechnen damit, dass sie die Komponenten von ihren Zulieferern nicht vollumfänglich oder teilweise deutlich später als geplant erhalten. Dies könnte dazu führen, dass viele Modelle wohl schon im Winter komplett ausverkauft und nicht mehr nachbestellbar sein werden. In Hinsicht dessen habe ich meine Vorbestellungen absichtlich deutlich erhöht.

Trotzdem - wer sich ein neues Velo für nächste Saison anschaffen will sollte daher nicht allzu lange damit warten und besser frühzeitig bestellen.

 

 

 

Devinci Troy 2021

Devinci hat das Troy komplett überarbeitet und daraus ein noch potenteres Bike gemacht! Hier eine kleine Aufzählung was alles verändert wurde:

- Grössenspezifische Kettenstrebenlänge

- 15mm längerer Reach und flacherer Steuerwinkel
- Reifenfreiheit neu für bis zu 2.6" breite Reifen

- Doppelreihige Lager

- Trotz SuperBoost ein schmaleres Heck

- 34.9mm Sattelstütze

- uvm

Am besten du kommst vorbei und schaust dir das neue Troy live im VeloStudio an. Nicht mehr lange und die ersten Modelle treffen ein!

Herbstausstellung 17./18. Oktober

  • Grosse Herbstausstellung
  • Mountainbikes, Rennvelos, E-Bikes, Kindervelos, Zubehör
  • Occasionen und Testbikes zu interessanten Konditionen
  • Teste und erlebe die 2021er-Neuheiten
  • Food, Drinks und Wettbewerb